Interaktiv Spezial Bodenarbeit Zirkus Reiten/Fahren Zucht Gesundheit/Haltung Mix
Startseite Reiten/Fahren Westernreiten Wie kam das Westernreiten zu uns?

Reiten/Fahren


Westernreiten Fahrsport und Kutsche Allgemeines zum Reiten

Die Entstehung des Westernreitens Wie kam das Westernreiten zu uns? Das Westernpferd Unterschiede zur klassichen Reitweise Die Ausrüstung Disziplinen Lexikon der Westernfachbegriffe



Buchtipps Pferdesachen bei eBay Inhaltsverzeichnis Werbung Tinkerwelt Impressum Haftungsauschluß

Wie kam das Westernreiten zu uns?

Wie kam das Westernreiten nun zu uns?

Westernreiten

Das geschah im Jahre 1964. In diesem Jahr brachte Jean Claude-Dysli (jetzt im stolzen Alter von 70) das erste Quarter Horse nach Europa (zu uns nach Deutschland übrigens!). Und kaum war das erste Pferd bei uns, gab es einen wahren Westernboom. Aus dem anfangs immer belächelten „Wald- und Stoppelhopser“- Exoten, entwickelte sich im Laufe der Zeit eine Reitweise, die mittlerweile ein riesiges eigenes Tunierwesen aufweisen kann.