Interaktiv Spezial Bodenarbeit Zirkus Reiten/Fahren Zucht Gesundheit/Haltung Mix
Startseite Spezial Tinkerevents 9. Bayrische Tinkerschau in Mauk / Heike Lauger

Spezial


Rasseportrait Tinkerevents Tinkerstammtische Tinkergeschichten Gesundheit & Haltung Pferd & Impfung Monatstipps Sattelwahl Tinkerkauf Appelby Tinker vermisst! Gestohlene Pferde Zuchtverbände Pferdewetten

9. Bayrische Tinkerschau in Mauk / Heike Lauger Tinkerquadrille Nord - erstes Training Tinkerquadrille Nord - zweites Training Ponyfest Schönbach 2005 Stutleistungsprüfung München 2004 Mooshoffest 2004 Pferde der Welt 2004 Tinkerfest 2004 bei Heike Lauger



Buchtipps Pferdesachen bei eBay Inhaltsverzeichnis Werbung Tinkerwelt Impressum Haftungsauschluß

9. Bayrische Tinkerschau in Mauk / Heike Lauger

Tinkerzuchtschau / Tinkerveranstaltung in Mauk 06

 


Bei strahlenden Sonnenschein begrüßte Frau Heike Lauger am 09. / 10. September 06 insgesamt 100 Pferde mit ihren Besitzer ( gesamt 150 Starts) zur 9. Tinkerschau in Mauk.

Während am Samstag sich die Orientierungsgenies für 3,5 Stunden in den Wald „verzogen“, wurde auf dem Reitplatz die geführte GHP abgehalten.

Insgesamt 40 O-Ritt Starter vergnügten sich bei 4 Stops mit Skateboard ziehen, Torwand schießen, Kegeln usw. Hierbei konnten sich das Paar Sandra/Müller/ Cornelia Hofbeck vor dem Paar Söllner Sandra / Söllner Marina behaupten.

Nicht nur Tinkerfreunde

waren begeistert!

Am Sonntag wurden 40 Pferde den Zuchtrichtern, welche Mehrfach die gute Qualität der gesamten Pferde lobten, vorgestellt Den Anfang bildeten 13 Fohlen aus dem laufenden Jahrgang. Trotz der starken „Konkurrenz“ hatte bei den Hengsten das Fohlen „Taran“, aus der leistungsgeprüften „Cnoc Na N Eanaigh, Vater „Tir Na Nog“ ein leistungsgeprüfter Tinkerhengst (zwischenzeitlich wieder in Irland im Deckeinmsatz) Züchter Heike Lauger aus Georgensgmünd und Besitzer Sabine Bauer aus Lamerdingen, die Nase vorn und erhielt die Wertnote 7,75.

Bei den Stutefohlen überzeugte Soreen“ aus der „Scrabble“, ebenso eine leistungsgeprüfte Hauptbuchstute, Vater „Highlander“ ein leistungsgeprüfter Tinkerhengst, Züchter und Besitzer Heike Lauger aus Georgensgmünd mit einer Traum - Wertnote von 8,7.

Bei den 2-jährigen erhielt die Stute „Atlanta Mona“ den 1a Preis. Diese stammt ab von „Angie“ die ebenso im Hauptstutbuch eingetragen ist, Vater „Tir Na Nog“. Züchter und Besitzer ist Johann Gerblinger aus Wortelstetten. Diese Stute durfte sich am Ende des Tages auch über den Reservetitel freuen.

Die Klasse der 3- und 4-jährigen Stuten konnte die 3-jährige Stute „Cailin“ aus der „Catherloch“ (ebenso eine leistungsgeprüfte Hauptbuchstute) Besitzer ist Dr. Friedrich Götz aus Heilsbronn, Züchter: Fam. Weikelsdorfer aus Tiefenbach durchsetzen.
Die große Gruppe der 5-jährigen und älteren Stuten wurde angeführt von der bereits bekannten Zuchtstute „Suicre“, eine 8-jährige Stute aus Irland im Besitz von Heike Lauger aus Georgensgmünd. Diese Stute überzeugte die Richterkommisson auch im Endring, womit sie mit dem Titel des Tageschampions ausgezeichnet wurde.

Während noch anderweitig die Signalelemente erstellt wurden, wurde am Reitplatz das „Herausbringen und Mustern“ abgehalten. Eine Zuchtschausituation bei der nicht das Pferd sondern der Vorsteller bewertet wird.

Der Fun Trail

Pferde beweisen ihre Geschicklichkeit

Anschließend wurde in windeseile das Schaudreieck in einen „Fun Trail“ umgewandelt, in dem auch gleich 20 Pferde ihr Geschick beweisen konnten.

In der gerittenen GHP zeigten auch alle bereits vom Boden geprüften Pferde, dass sie auch vom Sattel aus nicht aus der Ruhe zu bringen sind und so konnte 3 mal die Note 1 (sehr gut) vergeben werden.

Den Abschluss bildeten das allseits beliebte „Jump and Dog“ und das „Jump and Bike“.
Und somit neigte sich die 9. Tinkerschau Ihrem Ende zu. Und nun holen wir tief Luft, denn nächstes Jahr hat Frau Lauger Jubiläum! Wir sind gespannt!

Bericht: Marina Söllner Fotos: Melanie W.

Die ersten 40 Bilder sind online!

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.