Interaktiv Spezial Bodenarbeit Zirkus Reiten/Fahren Zucht Gesundheit/Haltung Mix
Startseite Spezial Pferd & Impfung Tollwut

Spezial


Rasseportrait Tinkerevents Tinkerstammtische Tinkergeschichten Gesundheit & Haltung Pferd & Impfung Monatstipps Sattelwahl Tinkerkauf Appelby Tinker vermisst! Gestohlene Pferde Zuchtverbände Pferdewetten

Pferdeinfluenza Herpesvirus-Infektionen Tetanus Tollwut Druse



Buchtipps Pferdesachen bei eBay Inhaltsverzeichnis Werbung Tinkerwelt Impressum Haftungsauschluß

Tollwut

Tollwut

Der Fuchs

ein häufiger Überträger des Tollwutvirus

Der Erreger, ein Virus, wird durch ein Biss von tollwutinfizierten Tieren übertragen. Von der Bißstelle aus wandert das Virus über die Nervenbahnen zum zentralen Nervensystem, wo es sich vermehrt, um sich von dort aus wieder in der Peripherie zu verteilen.

Symptome:

Wie kann ich mein Pferd schützen?

Tollwut ist eine enzeigenpflichtige Tierseuche, deren Therapie beim Pferd verboten ist. Ist Tollwut oder der Verdacht darauf amtlich festgestellt, kann die Behörde die sofortige Tötung des Tieres anordnen. Da Tollwut eine lebensgefährliche Erkrankung für den Menschen darstellt,sollten zum Schutz von Mensch und Tier, insbesondere in tollwutgefährdeten Bezirken, auch Pferde geimpft werden!

Quelle: www.intervet.de