Interaktiv Spezial Bodenarbeit Zirkus Reiten/Fahren Zucht Gesundheit/Haltung Mix
Startseite Spezial Pferd & Impfung Tetanus

Spezial


Rasseportrait Tinkerevents Tinkerstammtische Tinkergeschichten Gesundheit & Haltung Pferd & Impfung Monatstipps Sattelwahl Tinkerkauf Appelby Tinker vermisst! Gestohlene Pferde Zuchtverbände Pferdewetten

Pferdeinfluenza Herpesvirus-Infektionen Tetanus Tollwut Druse



Buchtipps Pferdesachen bei eBay Inhaltsverzeichnis Werbung Tinkerwelt Impressum Haftungsauschluß

Tetanus

Tetanus (Wundstarrkrampf)

Der Erreger Clostridium tetani ist ein Bodenbakterium, das auch im Darm gesunder Menschen und Tiere vorkommen kann. Gelangt es jedoch in Wunden, vermehrt es sich und bildet einen Giftstoff, das sich an Nervenzellen bindet. Insbesondere Pferde sind hoch empfänglich. Bei infizierten Pferden treten häufig Todesfälle auf.

Symptome:

Wie kann ich mein Pferd schützen?

Auf eine Impfung gegen Tetanus ist nicht zu verzichten! Falls das Pferd bereits Wundstarrkrampf hat, ist eine Therapie mit Tetanusserum zwar möglich, jedoch kommt diese häufig zu spät, da nur noch das nicht an Nervenzellen gebundene Toxin neutralisiert werden kann!