Interaktiv Spezial Bodenarbeit Zirkus Reiten/Fahren Zucht Gesundheit/Haltung Mix
Startseite Interaktiv Tinkerleut NRW 1

Interaktiv


Tinkerforum Chatraum Pferdemarkt Termine & Veranstaltungen Tinkerleut

Baden-Württemberg Bayern 1 Bayern 2 Berlin Bremen Hamburg Hessen Niedersachsen NRW 1 NRW 2 Rheinland-Pfalz Sachsen Saarland Schleswig-Holstein Rheinland-Pfalz Österreich Schweiz Schweden Frankreich Niederlanden



Buchtipps Pferdesachen bei eBay Inhaltsverzeichnis Werbung Tinkerwelt Impressum Haftungsauschluß

NRW

Tanja

Tanja mit Tom Tom

 

Name: Tanja / 31 Jahre
E-Mail: GeGeTe@t-online.de
Pferd: Tom Tom; Tinkerwallach; 4,5 Jahre
Reitweise: Englisch; Springen + Dressur bis Klasse E

Tom Tom

Wer hat eigentlich jemals behauptet, dass Tinker nicht springen könnten?!

Ich bin 31 Jahre alt und habe mit 6 Jahren mit dem Reiten angefangen. Mit 16
habe ich dank Arbeit aufgehört, und dann wie das so ist Heiraten, Kinder, Beruf.
Dann habe ich kurz vor meinem 30sten - dank einer Warnung meines Arztes "mal
wieder was für mich zu tun" - wieder mit dem Reiten angefangen. Und dann Tom im Internet gesehen und mich unsterblich in ihn verliebt! Tom-Tom ist jetzt ca. 4
1/2 Jahre alt. Wir haben nach dem Kauf zuerst mal 3 Monate nur Bodenarbeit
gemacht weil er ein Vertrauensproblem mit Menschen hatte was aber zum Glück
schon da wo ich Ihn herhatte mit viel Geduld behandelt worden ist und außerdem
war er sehr stark überbaut. Tja und dann haben wir angefangen ihn auszubilden.
Zuerst rein Freizeitmäßig, dann sind wir mal in der Dressurstunde gelandet und
ihm hat es total viel Spaß gemacht zu arbeiten und dann haben wir halt eben
weiter gemacht. Springen wollten wir nur für den Waldgebrauch aber als er dann
abflog haben wir halt doch noch ein bisschen mehr gemacht und heute geht er
sowohl Dressur wie als auch Springen Klasse E. Im Anbetracht seines Alters aber
immer mit Pausen und auch nicht bis zur Grenze. Ihm macht auch Waldhausen
Training und Gelände unheimlich viel Spaß. Am besten immer alles im Mix weil
immer dasselbe findet er ätzend. Im Umgang ist er total lieb, steht den ganzen
Tag auf der Wiese und meine Kidis 5 und 4 Jahre können auch auf ihm reiten.
Alles in allem ein Superpferdi welches ich niemals wieder hergeben werde.

Liebe Grüße, Tanja und Tom-Tom (Eingetragen 2003)

Britta

Indianerpferd Guinness

 

Name: Britta
Wohnort: Wuppertal
E-mail: andreas.ludwigs@t-online.de
Alter: 35 Jahre
Reitweise: Englisch
Haltung: Sommer: 24 Stunden auf der Weide/Winter
Paddock und und nachts Box

Guinness

Üppiger Behang ist ein "Markenzeichen" des Tinkers im Originaltyp.

Nach dem Tod meiner geliebten Warmblutstute habe ich mich entschlossen mir wieder ein Pferd anzuschaffen! Das war gar nicht so einfach. Ich wollte erst ein ähnliches Pferd wie meine Stute ( Friesenmix ). Aber dann würde ich ja immer vergleichen. Dann habe ich mir einen Warmblutschecken gekauft. Den hatte ich aber nur einen Tag weil sich herausstellte, daß er krank war! Jetzt hatten es mir Schecken angetan.
Dann sah ich Guinness im Internet und war hin und weg! Gesagt getan, ich fuhr ca. 250 km auf gut Glück zu Petra, der Vorbesitzerin. Mein Gott, ich musste ihn Ihr regelrecht abschwätzen, da sie noch sehr an ihm hing! Aber dann hat sie ihn mir sogar gebracht und war glücklich ihn in so gute Hände geben zu können! Ich habe heute noch ab und zu Kontakt mit ihr.
So bin ich also stolze Tinkerbesitzerin geworden!!!
Viele Liebe Grüße,Britta (Eintrag Dezember 03)

Kiki

Monty

... der Schmusebär

Name: Kiki
Wohnort: Köln
E-mail: nc-schmitan9@netcologne.de
Alter: 35 Jahre
Reitweise: Western
Pferd: "Monty", 3,5 Jahre

Monty

Nur einen Augenblick ...

Also, mein Name ist Kiki (Kerstin Kohl - hab nix mit dem Ex-Bundeskanzler zu tun), bin 35 Jahre alt, reite seit ca. 20 Jahren. Bin allerdings bis vor 2 Jahren englisch geritten. Seitdem nur noch Western und wohne in Köln. Werde wohl bald ins Oberbergische zu meinem Pferd ziehen. Monty wohnt nämlich zwischen Kürten und Wipperfürth.
Ich habe ihn im September 2002 bei der Pferdefarm Krüger in Reken gekauft. Seitdem haben wir viel Bodenarbeit gemacht, wie z. B. Longe, Doppellonge, Stangenarbeit und natürlich sind wir viel spazieren gegangen. Draufgesessen hab ich auch schon... soooo schön!
Er soll eine Mischung aus Western und Dressurpferd werden. Er ist ein super toller Kerl, dem man allerdings manchmal auch zeigen muss, wer der Herr im Hause ist. Dann allerdings lässt er den Kopf hängen und schwenkt die weiße Fahne. Wollte eigentlich damals ein Paint kaufen. Jetzt würde ich nie mehr tauschen wollen.
Liebe Grüße us Kölle, Kiki (Eintrag Dezember 03)

Tobi

Shirley und Tobi

Eingetragen 2003

Name: Tobias Kreus Wohnort: Stolberg / Dorf
E-mail: artur.kreus@t-online.de
Alter: 19 Jahre (*18.2.1984)
Reitweise: auf Vertrauen, ohne Sattel und Trense !!
Haltung: Winter :Abendsstall und tagsüber Paddock ;
Sommer: 24 Stunden auf der Weide
Pferde: "Shirley" ist am 3.6.99 als Zweijährige zu mir
gekommen. Mittlerweile ist sie 6 Jahre alt.
Stockmaß: 1,58m
Homepage: www.tinker-shirley.de.vu

Cathy

Lucky und Cathy

 

Name: Cathy
Wohnort: 58507 Lüdenscheid
Pferd: Lucky, geb: 1997, 3-farbig
Stockmaß: 1.46m
E-Mail: cathy@irishtinker.net
Alter: 19 Jahre
Reitweise: Englisch, Freizeit

Lucky

 

Ich habe meinen Lucky zum 18. Geburtstag bekommen.
Damals war er gerade zwei Tage in Deutschland, gerade 4 Jahre alt und "nur" angeritten. Ab dann habe ich ihn Dressur- und Freizeitmäßig ausgebildet, wobei ich etwa ein Jahr noch mit ihm Reitstunden genommen habe. Zwischendurch, ist mir dann aufgefallen, dass er super gerne springt.
Einmal haben wir schon an einem "just-for-fun" Tunier teilgenommen, wo es darum ging durchs Flatterband gehen, Dinge von A nach B bringen ...usw. . Zuerst dachte ich, ich würde ihn damit überfordern, doch wir haben sogar den zweiten Platz gemacht! Falls Ihr mehr von meinem Süßen wissen wollt, dann schaut mal auf www.irishtinker.net !
Liebe Grüsse,Cathy (Eintrag 2003)

Jürgen

Bronco

 

Name: Jürgen                
Wohnort: 59510 Lippetal 
Pferd: Bronco, 9 Jahre 
E-Mail: tinker-bronco@onlinehome.de  
Alter:
51 Jahre
Reitweise: Freizeit

Zuerst meinen herzlichen Dank an Tamara, für die liebevoll erstellte Homepage, die sie uns zum Erfahrungsaustausch und kennen lernen zur Verfügung steht. Von der Arbeit, die sie damit hat, ganz zu schweigen!

Da ich viel im Forum schreibe und überhaupt auf dieser HP stark vertreten bin, möchte ich mich etwas ausführlicher vorstellen. Ich halte schon seit 23 Jahren meine Pferde in Eigenverantwortung.

"Bronco" ist richtig gesehen schon mein 5. eigenes Pferd. Das 1. hatte ich nur ca. ein Jahr, wegen Hufrollenentzündung. Unerfahren und blauäugig wie ich am Anfang auch mal war. Die 2. Stute Lore hatte ich 13 Jahre und von ihr auch Angelo, ein Fohlen, das ich selbst eingeritten habe und dann mit 5 Jahren zu unser beider Wohl verkauft habe. Wir passten einfach nicht zusammen. Lore habe ich mit 22 Jahren schweren Herzens auf die Regenbogenbrücke begleitet. Danach hatte ich eine 14 jährige Stute, von der ich mich nach 1½ Jahren wieder getrennt habe. Sie war überhaupt nicht verkehrssicher und brachte uns in der Zeit mehr als 4 mal in lebensgefährliche Situationen.

Nun bin ich vor 5 Jahren Bronco begegnet, ich wusste damals noch nichts von der Rasse Tinker. Er war 4 Jährig und gerade importiert. Ich habe ihn selbst eingeritten und das aus ihm gemacht, was er heute ist. Ein guter Partner und zuverlässig in jeder Situation. Wir reiten Western und nur im Gelände.

Das nur, damit ihr wisst, dass ich mit meinen Berichten und Antworten im Forum auf langjährige Erfahrung zurück greifen kann und Euch helfen möchte, Anfängerfehler zu vermeiden, oder wie immer mir möglich zu helfen, dass Ihr lange Spaß und Freude in den Jahren mit Euren Tinker habt. Auch ich weiß nicht alles und lerne noch dazu! Also, wenn ich nicht antworte, weiß ich keinen Rat. Das ist immer noch besser, als etwas falsches zu empfehlen!        
Jürgen und Bronco (Eintrag 2003)

Renate

Sam von Renate

 

Name: Renate Künzel *Sam*      
Homepage: www.sam-und-ronja.de.vu
Wohnort: 52477 Alsdorf NRW
E-Mail: siehe HP
Alter: 42 Jahre *jenseits des Verfalldatums* ;-)
Reitweise: Nach langem überlegen habe ich mich für das Rai-Reiten entschieden.
Pferd: Sam, 4 Jahre, 3 - farbig; Ronja Tinkerstutfohlen
Stockmaß: 1,62m

Sam

 

Würde jetzt gerne schreiben, ich habe Sam ausgesucht! War aber nicht so, er hat mich ausgesucht. Eigentlich wollte ich auch gar kein Pferd kaufen, sondern mir nur einmal Tinker in Natura anschauen... .

Klappte auch ganz gut "das nur anschauen" bis ich zu Sam kam, er - eroberte sofort mein Herz und ich hätte ihn am liebsten sofort mitgenommen.
Aber da war ja mein Verstand der mir sagte was willst du mit einem Pferd und mindestens 100 Gründe fielen mir ein weshalb ich ihn nicht kaufen sollte.
Gleichzeitig schrie mein Herz, der gehört zu Dir....Aber ich wollte ja "vernünftig" sein.*gg*
Auf dem Nachhauseweg liefen schon die Tränen.....aber ich wollte konsequent bleiben. Meine Konsequenz reichte genau 3 Tage. Ich rief bei dem Händler an und fragte ob er noch zu verkaufen sei, er war. Ich machte dann gleich einen Termin für 17.00 Uhr aus. Ups, in meinem Glückstaumel hatte ich etwas vergessen!
Wie bringe ich es meinem Mann bei ?!? Denn der wusste noch nichts von seinem Glück. Sicher würde er denken das ich nun vollkommen übergeschnappt bin. Egal ich wollte dieses Pferd!

Also Augen zu und durch. Ich habe einfach gesagt, wir fahren jetzt den Tinker kaufen. Er schaute mich nur an und fragte, kann ich vorher noch was essen?
Er wusste das ich mich nicht mehr davon abbringen ließ, es gab ja seit 3 Tagen kein anderes Thema mehr. Ein paar Stunden später war ich stolze Pferdebesitzerin!
Leider musste ich noch zwei Tage warten bis ich Sam abholen konnte, denn die Ankaufuntersuchung war erst am nächsten Tag. Am 16.08.2002 zog Sam dann bei uns ein und wir haben die Entscheidung noch keine Minute bereut.
Renate (Eintrag 2003)

Dirk & Andrea

Dirk & Nekoma

 

Name: Andrea und Dirk
E-Mail: Nekoma13@aol.com
Wohnort: Raum AC; PLZ 52...
Pferde: Blue und Nekoma
Reitweise: Freizeit, Dressur
Haltung: Große Box, stundenweise Weidegang
Sonstiges: wir haben einen großen Außenplatz, eine große Halle und einen Longierzirkel

Nekoma

"Quadratisch, praktisch, gut!"

Blue hat sich seine Besitzer selber ausgesucht. Aus einer ganzen Herde von Tinkern kam er die Anhöhe hochgaloppiert, wieherte ganz laut und blieb direkt vor mir stehen, guckte mich an und das war´s. Da war er 2 Jahre alt und noch Hengst.
Er wurde uns jedoch als 4 jähriger angeboten und bei der Vorkaufsuntersuchung stellte sich dann heraus das er erst 2 war. Egal!!!
Wir gingen mit ihm spazieren oder joggen, übten mit ihm Zirkuslektionen, dann fingen wir mit dem longieren an, im Sommer kam er erstmal auf eine Wiese. mit 3 Jahren wurde er mit und mit eingeritten. Freizeitmäßige Dressur.

Nun haben wir ihn 5 Jahre, die mit Höhen aber auch mit Tiefen versehen waren.
Er ist schon ein jecker Puffel, vorallem ist er ein Clown, aber ich wollte ihn nicht mehr missen, trotz der Schwierigkeiten die wir z.T. haben.
Das verflixte 7. Jahr halt!

Blue und Dirk

 

Nekoma haben wir von Leuten aus Heinsberg abgekauft. Er kam 1 Jahr nachdem wir Blue schon hatten.
Das 1. Treffen der Beiden ging total lustig zu, aber keine Aggressivität.
Wir mußten jedoch feststellen, daß Nekoma früher mal schlechte Erfahrungen gemacht hatte; er hatte panische Angst vor der Longe, vor der Longiergerte, er stieg vor Angst und fing an zu schwitzen. In die Box reingehen als Frau? OHA!!! Fliegende Hufe! Tür flott zu! Also hatte er wohl schlechte Erfahrungen mit Frauen gemacht.

Dann haben wir ihn erstmal in einen anderen Stall gestellt, bei Leuten die mit sowas Erfahrung hatten.Nach 2 Tagen bin ich mitgefahren aber nicht zu ihm an seine Box, schließlich war er Dirks Pferd.

Wie er mich aber im Auto sah, fing er wie verrückt an zu wiehern und hörte nicht mehr auf, bis ich bei ihm war. Ich machte ganz vorsichtig die Boxentür auf und er legte seinen Kopf direkt auf meine Schulter und ließ sich auch von mir rausführen. Ich ging mit ihm ein wenig spazieren und seitdem weiß er, dass ich ihm nie etwas bösese tun würde.
Wir haben ihm die meiste Angst genommen, indem wir ihn ganz vorsichtig wieder an alles gewöhnten und ihn jeden kleinen Erfolg belohnten.

Wie 3 Monate vorbei waren, haben wir ihn in den Stall zu Blue zurückgestellt.
Im Sommer wie beide auf der Wiese standen, haben wir den Stall gewechselt, seitdem geht es beiden sehr gut, zwar wenig Wiese, aber dafür viel Gelände, daß was beide halt mögen.

Nekoma hat zwar ab und an noch mal kurz Panik, sobald man etwas lauter mit ihm redet, (er meint wohl er bekommt dann wieder Schläge) aber er beruhigt sich wieder sehr schnell.
Andrea & Dirk (Eintrag Juli 2004)

Heike

Prachtweib Ronja

 

Name: Heike
Alter: 36, Bj. 1968
Wohnort: Ennepetal
Pferde: Ronja und Trixie
E-Mail: HLongerich@gmx.de

Ronja

 

Name: Ronja
Geboren: 1996 in Irland
Geschlecht: Stute
Stockmaß: 1,47m
Ausbildungsstand: freizeitmäßig Western geritten, ist gefahren und wird zum Holzrücken, Eggen und Wieseabschleppen eingesetzt.


Ronja ist ruhig und ausgeglichen. Am Anfang war sie eine Schlaftablette, inzwischen ist sie ein lauffreudiges Pferd geworden. Geritten wird sie im Gelände und auf dem Platz Western, dabei auch von einem 9jährigen Mädchen. Ronja muß sie sich manchmal auch ihr Futter in der Landwirtschaft verdienen, z.B. beim Holzrücken oder Wiese abschleppen. Da wir leider keine Kutsche besitzen wird sie zur Zeit nicht gefahren.

Trixie

... das Fohlen von Ronja

Name: Trixie
Mutter: Ronja
Vater: Traumtänzer (Traber)
Geboren: 20.04.2003
Geschlecht: Stute
Stockmaß: z.Zt. ca. 1,45m
Ausbildungsstand: kennt das Fohlen-ABC, ist halfterführig, geht als Handpferd bei Ausritten mit

Trixie ist ausgeglichen aber wesentlich temperamentvoller und stürmischer als ihre Mutter. Wenn wir gemeinsam galoppieren versucht sie immer an ihrer Mutter vorbei zuziehen. Trixie steht im Moment mit einem gleichalten Stutfohlen auf der Fohlenwiese.
Ich habe die beiden im Mai 2003 durch Zufall in der Nachbarschaft entdeckt und erfahren, dass sie zu verkaufen sind. Eigentlich sollte erst im Herbst ein Pferd gekauft werden und ich wollte ansich nur ein Pferd haben und schon gar kein Fohlen ... ,aber Ronja hat mir so gut gefallen, dass ich nach Ankaufsuntersuchung, Probefahrt und Ritt mich für das "Doppelpack" entschieden habe. Diesen Kauf habe ich bis heute nicht bereut und auch Trixie wird bei uns bleiben. Ich halte die beiden ganzjährig im Offenstall auf unserem Hof.
Viele Grüße senden Heike, Ronja und Trixie (Eingetragen Juli 2004)

Gitti

Gitti und Rusty - ein hübscher irischer Vannertink

 

Name: Brigitte
Alter: 40 Jahre
Wohnort: Moers
E-Mail: mailto:giribett@web.de
Pferd: Rusty, Tinkerwallach(Vanner), Schecke, z.Z.ca.1,56m groß
Alter des Pferdes: 3 Jahre
Reitweise: Englisch, Freizeit
Haltung: Nachts Box; tagsüber in der Herde draußen (Sommer Wiese; Winter Winterweide)

Rusty mit Weidekumpel

Ein Tinker im "Vannertyp"

Ich reite seit ca.neun Jahren.Habe seit sechs Jahren eine RB an einem Westfalenwallach.Rusty habe ich erst seit März.Er ist mein erstes eigenes Pferd.Er muß noch ausgeblidet werden.Versuche es soweit ich es kann selbst.Weiß aber, daß ich Hilfe brauchen werde.Bin nämlich zu weich u.zu ängstlich u.habe einfach nicht genug Ahnung.Ich will ihm ja nicht schaden.
(Eingetragen August 2004)

Anna

Polly von Anna

 

Meine Name: Anna, 17 Jahre
Wohnort: Arnsberg in NRW im schönen Sauerland
Email: Sonoa@web.de
Homepage: www.tinker-onlinde.de.vu
Pferdename: Polly, 6 Jahre
Reitweise: Western-Freizeit
Haltung: Offenstall, ganzjährig in einer gemischten Herde

Polly

 

Hier möchte ich meine Stute Polly vorstellen :) Wie man sie am besten beschreiben könnte? Ruhig, gutmütig, träge - typisch Tinker eben! Wir beiden haben im Januar 2004 zusammen gefunden und schon eine Menge von einander gelernt und sind nun - eigentlich... - ein recht gutes Team. Wir arbeiten immer mit viel Ruhe und viellllen Pausen!

Ansonsten könnt ihr uns auf www.tinker-online.de.vu besuchen kommen!!