Interaktiv Spezial Bodenarbeit Zirkus Reiten/Fahren Zucht Gesundheit/Haltung Mix
Startseite Mix Wissenswertes

Mix


Infos Tinkerwelt & ihre Geschichte Helferlein hier Wissenswertes Pferdeleckereien Recht Links Pressetinker Werbung & Banner



Buchtipps Pferdesachen bei eBay Inhaltsverzeichnis Werbung Tinkerwelt Impressum Haftungsauschluß

Wissenswertes

Wissenswertes

Gedächntis - ein Pferd vergißt nichts!

Ein Sprichwort besagt "Er hat ein Gedächnis wie ein Elefant". Was wir damit aussagen wollen ist, dass jemand nichts vergißt.

Neue Studien aus den USA haben ergeben, dass Pferde eine bessere Gedächnisleistung als Elefanten, ja sogar als Delphine haben! Pferde erinnern sich sehr lange an andere Pferde, an Menschen, an bestimmte Situationen und Orte. Dies ist im positiven Fall von Vorteil, hat das Pferd aber ein traumatisches Erlebnis gehabt, kann dieses Gedächnis sehr schnell zum Problem werden. Diese Erinnerungen sind daraufhin tief im Unterbewußten abgespeichert und man kann sie niemals auslöschen, aber man kann dem Pferd beibringen, diese Erinnerung zu überwinden.

Deshalb ist es ein Fehler, das Pferd in einer Schrecksituation sofort heimzuführen, in die Box zu stellen und am nächsten Tag weiterzumachen. Die Angst kann sich so über Nacht festsetzen und wird im Gedächtnis des Vierbeiners abgespeichert. Folge: das Problem wird oftmals am nächsten Tag größer sein!

Odin von Larissa

Was sollte man also tun? Am besten ist es, gleich weiterzumachen! In einer Schrecksituation, z.B. das Pferd hat sich vor einer Plane erschrocken und ist durchgegangen, sollte man eventuell aus Sicherheitsgründen absteigen und das Pferd zurück zur Plan führen und zeigen, dass es keine Angst haben braucht.
Also: Hauptsache weitermachen/wiederholen und nicht nach der Angstreaktion aufhören!

Leider wissen viele Pferdebesitzer nicht, wie sie mit solch einer Schrecksituation umgehen sollen und versuchen deshalb, diese kritischen Momente zu vermeiden. Aber genau dies schafft Probleme und engt letztendlich den Bewegungsradius von Pferd und Reiter mehr und mehr ein!

Aber auch das Positive des Pferdegedächnisses ist hierbei nicht zu vergessen. Ein gut ausgebildetes Pferd zum Beispiel, vergißt seine kompetente Ausbildung nie! Sicherlich wird es unter einem schwachen Reiter an Leistung nachlassen, sitzt aber ein guter Reiter im Sattel, wird es relativ bald das ursprünglich Gelernte zeigen!