Interaktiv Spezial Bodenarbeit Zirkus Reiten/Fahren Zucht Gesundheit/Haltung Mix
Startseite Mix Pferdeleckereien

Mix


Infos Tinkerwelt & ihre Geschichte Helferlein hier Wissenswertes Pferdeleckereien Recht Links Pressetinker Werbung & Banner



Buchtipps Pferdesachen bei eBay Inhaltsverzeichnis Werbung Tinkerwelt Impressum Haftungsauschluß

Pferdeleckereien

Leckerlies

"Liebe geht durch den Magen" - dieses Sprichwort trifft auf unsere Vierbeiner zu. Wenn auch ihr einmal eine leckere Futterabwechslung bieten wollt, dann versucht euch doch mal an einem der folgenden Rezepte!

Falls diese Rezepte nicht genug für Eure Vierbeiner sein sollten, könnt ihr hier eine Unmenge an weiteren Rezepten downloaden >>> Download Pferdeleckereien. [150 KB]

Guten Appetit!

Zutaten und ihre Wirkung:

Sonnenbrand

Eine Mischung aus Quark mit Buttermilch kann Schmerzen lindern

Apfel-Möhren Stangen

Äpfel

Zur Belohnung gut geeignet!

Beschreibung:
Gesund,lecker & einfach zuzubereiten... - was will ein Pferd mehr?

Zutaten:
5 große Möhren
3 große Äpfel
100g Vollkornmehl
100g Traubenzucker
50g Früchtemüsli

Zubereitung:
Möhren und Äpfel werden fein geraspelt und mit den anderen Zutaten gut vermischt und zu fingerdicken,20cm langen Würstchen ausgerollt.Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und bei 100 Grad ca. 30 Minuten backen.Die fertigen Stangen gut abkühlen lassen.

Haltbarkeit: 3-4 Tage

Danke Sarah!

Bananenleckerlie

Bananen

Lecker für's Pferd - aber bitte Schale entfernen!

Beschreibung:
Sie schmecken vorzüglich!

Zutaten:
200gr. Weizenvollkornmehl oder dunkles Weizenmehl
100gr. Bananenchips
225 gr. Zuckerrübensirup

Zubereitung
:
Alle Zutaten werden zunächst gut vermischt und zu einem Teig durchgeknetet. Ist er zu fest, kommt etwas Wasser hinzu. Im umgekehrten Fall etwas Mehl.
Jetzt wird der Teig zu einer daumenstarken Stange geformt.
Davon schneiden wir immer etwa zwei cm lange Stücke ab und setzen sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
Der Backofen wird vorgeheiz. Die Leckerchen auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilt und bei 180 Grad ca. 10 Minuten gebacken, bis sie hart und goldbraun sind.
Ehe die Leckerchen verfüttert werden, sollten sie ein paar Tage in einer Blechdose oder einem Schraubglas aufbewahrt werden.

Bitte erst nach 2 Tagen dem Pferd geben.

Zubereitungszeit:
1/2 Stunde

Danke Sabine!

Kolikanfälligkeit

Beschreibung:
Die Verdauung wird milde angeregt, Krämpfe in der Darmmuskulatur lösen sich. Vorbeugend, kein Ersatz für die akute Kolikbehandlung.

Zutaten:
100 g Kamille
50 g Anis
50 g Melisse
50 g Salbei
200 g Schafgarbe
150 g Thymian

Zubereitung:
Alle Zutaten gut mischen und in Belastungszeiten täglich 50 g füttern.

Danke Verena!

Unruhe und Streß

Saftige Leckereien

Beschreibung:
Beruhigend, aber nicht länger als zwei Wochen hintereinander geben, da Baldrian bei Daueranwendung nicht unbedenklich ist.

Zutaten
:
200 g Baldrian
80 g Enzian
200 g Kamille

Zubereitung:
Alle Zutaten gut mischen und in Zeiten höherer Belastung täglich 50 g füttern. Werden zusätzlich 10-20 g Magnesium gefüttert, wird die Wirkung verstärkt.

Danke Verena!

Pizza "Frutti die Möhre"

Beschreibung:
Pizza mal anders: Die Möhrenpizza

Zutaten:
1 fertige Mischung Pizzagrundteig
300g Möhren
100ml Möhrensaft
3 Esslöffel Olivenöl
50g geschroteter Leinsamen
50g geschälte Sonnenblumenkerne
50g kernige Haferflocken

Zubereitung:
Zuerst wird die komplette Fertigbackmischung Pizzateig laut der Backanweisung hergestellt.Nachdem dieser Teig auf einer gefetteten Backform ausgelegt wurde,kann mit der weiteren Herstellung der Pferdepizza fortgefahren werden.
Die Pizza soll ja nicht trocken,sondern schön saftig werden.Deshalb wird eine vitaminreiche Grundsauce erstellt:Der Möhrensaft wird mit den Sonnenblumenkernen,dem Leinsamen und den Haferflocken zu einem sämigen brei verrührt und gleichmäßig auf dem Pizzateig verteilt.Diese Schicht sollte nicht dicker als 0,5cm sein,da sonst der Teig nicht richtig durchgebacken wird.Nun schneidet man die geschälten Möhren in ca. 2mm dicke Scheiben und belegt damit den ganzen Pizzaboden.Erst zum Schluss wird das Pflanzenöl gleichmäßig über der Pizza verteilt.

Haltbarkeit:2 Tage

Danke Sarah!

Schlemmertopf

Mash

"Die warme Mahlzeit zwischendurch"

Beschreibung:
Vitaminmix für Pferde

Zutaten:
500g Nuss- oder Früchtemüsli,
Eine Löffel Traubenzucker,
Honig oder Zuckerrübensirup,
3 Bananen
500g Naturjoghurt
5 Äpfel
1/2 kg Karotten
Eine Hand voll Leinsamen,
eventuell Haferflocken oder Kleie zum Verdicken des Breies, falls er zu flüssig wird!

Zubereitung:
Die Bananen zerdrücken und in eine Schüssel geben!
Die Hälfte der Karotten klein schneiden, die andere Hälfe zu einem Karottensaft passieren.
Mit den Äpfel die gleiche vorgehensweise wie bei den Karotten!
Alle Zutaten dann gut zusammen mischen!
Solle der Brei zu flüssig sein, einfach etwas Kleie oder Haferflocken dazu geben! Sollte der Brei zu fest sein, eventuell noch etwas Karottensaft oder Apfelmus dazu geben!

Danke, Sabine